Herzlich Willkommen

Am 19. Juni 2014 wurde das Internationale Common Law Gericht nach Naturrecht, Menschenrecht, Völkerrecht und Allgemeingültiger Rechtsprechung in Wien etabliert. Die Etablierung basiert auf der Unterzeichnung der Common Law Charta, dem Völkerrechtlichen Gründungsvertrag und dem Wiener Statut des International Common Law Court of Justice Vienna.

HINWEIS!

Der ICCJV distanziert sich ausdrücklich von jeglichen Gruppierungen wie OPPT, CVAC, Reichsbürgern, Freeman, Terranier, VGV, Exilregierungen des Deutschen Reiches, diversen Sekten und dergleichen.

Der ICCJV ist ein ordentlicher, ständiger und unabhängiger Internationaler Gerichtshof nach international gültigen Rechtsgrundlagen wie Menschenrecht und Völkerrecht.

2016-03-31 Rechtspersönlichkeiten des ICCJV

Der ICCJV gibt bekannt, dass die Rechtspersönlichkeiten international eingebunden wurden. Es handelt sich um die IRO - International Right Organisation, IRC - International Right Commission, IIA - International Intelligence Agency und die ISA - International Sheriff Association, welche in der Schweiz als Organisation und NGO registriert wurden.

2016-02-17 ISTGH Internationaler Strafantrag

Internationaler Strafantrag ICCJV vs Republik Österreich eingebracht und übergeben an den Prosecutor am 17.02.2016 wegen vorsätzlicher Begehung von Tathandlungen an dem Völkerrechtsubjekt ICCJV mit Diplomatenstatus durch Angriffe im Sinne von Verbrechen gegen die Menschlichkeit, welche auch nach innerstaatlichem Recht (hier Österreich) mit Strafe bedroht sind.

2015-12-03 Der ICCJV hat dem ICC in Den Haag die Bekanntgabe der Klage gegen die Republik Österreich überreicht

Die Republik Österreich verletzt laufend geltendes und gültiges Völkerrecht und verfolgt proklamierte Diplomaten. Der ICCJV war daher gezwungen die Republik Österreich unter anderem wegen Verletzung des WÜD (Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen) zu klagen und wird diese daher zur Rechenschaft gezogen werden.

2015-08-13 United Nations Generalsekretär Ban Ki Moon vom ICCJV informiert

Am 13. August 2015 hat der ICCJV ein Schreiben an den United Nations Generalsektretär verfasst und dieses zu seinen Handen nach New York versandt. Sinn und Zweck dieses Schreibens ist, die Gerichtsbarkeit international zu kommunizieren und den ICCJV somit weltweit bekannt zu machen.

Subscribe to Front page feed