Herzlich Willkommen

Am 19. Juni 2014 wurde das Internationale Common Law Gericht nach Naturrecht, Menschenrecht, Völkerrecht und Allgemeingültiger Rechtsprechung in Wien etabliert. Die Etablierung basiert auf der Unterzeichnung der Common Law Charta, dem Völkerrechtlichen Gründungsvertrag und dem Wiener Statut des International Common Law Court of Justice Vienna.

Deutsch

Verwaltungsrecht in der Rechtshierarchie des "ius cogens"

Menschenrechte als Bestandteile des Völkerrechts gehen in der Rechtshierarchie dem Nationalen Recht vor. Dies wird in den meisten heutigen Verfassungen oder verfassungsmäßigen Gesetzen der  Nationalstaaten als zwingende anzuwendende und zu beachtende Rechtsnorm und Rechtsbefehl verankert.

Deutsch

Der Einsatz für Menschenrecht und Völkerrecht ist ehrenvoll

Die gewählten und vereidigten Mitarbeiter haben sich im Anbetracht der weltweiten Vorgänge zum Einsatz für das Menschenrecht und Völkerrecht verpflichtet und das ist in diesen Zeiten absolut notwendig und international ehrenvoll.

Das Verweigern von Menschenrecht und Völkerrecht dagegen ist schändlich.

Deutsch

2016-10-18 Die Schutzverantwortung der Staaten

Schutzverantwortung

Die Schutzverantwortung (auch Verantwortung zum Schutz; englisch Responsibility to Protect, auch R2P oder RtoP abgekürzt) ist ein Konzept der internationalen Politik und des Völkerrechts zum Schutze des Menschen vor schweren Menschenrechtsverletzungen und Brüchen des humanitären Völkerrechts.

Deutsch

Hinweis und Distanzierung von jeglichen Gruppierungen!

Der ICCJV ist ein ordentlicher, ständiger und unabhängiger Internationaler Gerichtshof nach international gültigen Rechtsgrundlagen wie Menschenrecht und Völkerrecht. Er ist keinerlei Gruppierung rechenschaftspflichtig und ist unabhängig von jeglichen Gruppierungen wie Scientology, OPPT, CVAC, Reichsbürgern, Freeman, Terranier, Staatenbund VGV, diversen Sekten, Gesinnungen  und dergleichen.

Deutsch

1998-12-09 UN Resolution 53/144

        85. Plenarsitzung       9. Dezember 1998

Erklärung über das Recht und die Verpflichtung von Einzelpersonen, Gruppen und Organen der Gesellschaft, die allgemein anerkannten Menschenrechte und Grundfreiheiten zu fördern und zu schützen.

Deutsch
Front page feed abonnieren